Site Overlay

Gute Lösungen entwickeln

Im Umgang mit unseren täglichen Problemen vertrauen wir Menschen den Wissenschaften, beten die Götter an, befragen die Sterne, protestieren gegen die Umstände, rufen nach dem allmächtigen Staat,…. oder wir fangen an zu grübeln, die Gedanken kreisen, sie quälen uns, wir finden keinen passenden Ausweg, verfallen in Resignation, werden lethargisch und teilnahmslos. In all diesen Fällen geben wir unsere eigene Verantwortung ab, die Lage zu verbessern. Dabei verfügen wir Menschen in vielen Situationen über die großartige Möglichkeit, uns selbst am Schopf zu packen und aus dem Sumpf herauszuziehen. Doch wie geht das? Wie finden wir gute Lösungen für unsere drängenden Fragen? Lösungen, die unseren Alltag leichter, freudiger und zugleich erfolgreicher gestalten?

Gute Lösungen fallen nicht vom Himmel. Es braucht ein geführtes Vorgehen, um Fragen gezielt aufzugreifen und sie Schritt für Schritt zu beantworten. Für tragfähige Lösungen, haben wir die verschiedenen Möglichkeiten und Sichtweisen konkret zu betrachten und sorgsam gegeneinander abzuwägen – solange, bis die erreichte Antwort für uns in der speziellen Situation wirklich passt, bis sie ins Machbare heruntergebrochen ist und wir ein gut begründetes Vertrauen in die Lösung entwickelt haben.

Der Text beschreibt einen konkretes Vorgehen, wie wir in unserem Alltag gute Lösungen entwickeln können.